PHILOSOPHIE

Unser Leitspruch „Bauen mit Vertrauen“ wird jeden Tag aufs Neue mit Leben gefüllt – nach außen und auch intern. In 90 Jahren hat unser Familienunternehmen viel erlebt. Hier geben wir Ihnen einen Einblick in unsere bewegte Firmengeschichte.

Historie

1927

Gründung des Unternehmens durch den 26-jährigen Maurermeister August Kuhnle. Zunächst begann er mit wenigen Mitarbeitern, kleinere Bauvorhaben im Wohnungsbau in Beinstein und Waiblingen auszuführen. In den 30er Jahren bis zum Kriegsbeginn war das kleine Unternehmen bereits am Bau von anspruchsvollen Villen und von Siedlungshäusern in Waiblingen beteiligt. Zum Ende des zweiten Weltkriegs musste aber der Betrieb wegen der eingezogenen Mitarbeiter eingestellt werden.

1945

wurde der Baubetrieb unmittelbar nach Kriegsende wieder aufgenommen. Zunächst galt es, zahlreiche beschädigte oder ganz durch Bomben zerstörte Gebäude wieder aufzubauen.

1954

Eintritt von Sohn Berthold Kuhnle, der sein Bauingenieurstudium an der Staatsbauschule in Stuttgart erfolgreich abgeschlossen hatte. Mit ihm wurden neue Techniken ins Unternehmen eingeführt und die ersten Baukräne angeschafft.

1961

Nach dem frühen Tod des Firmengründers übernahm Berthold Kuhnle den Betrieb. Aus „August Kuhnle – Hoch-, Tief- und Stahlbetonbau“ wurde nun die „Berthold Kuhnle – Bauunternehmung“, die aufgrund des konjunkturellen Aufschwungs und der modernen technischen Einrichtung ständig wuchs und damals schon erste Bauvorhaben in Stuttgart abwickelte.

1962

Umzug des Unternehmens an den Ortsrand von Beinstein, da das Gelände in der Ortsmitte zu klein wurde. Nun wurden die Aktivitäten verstärkt auf die Schwerpunkte Kommunaler Hochbau (Schulen, Kindergärten), Gewerbe- und Industriebau sowie Geschoss-Wohnungsbau ausgerichtet. Der Tätigkeitsbereich erweiterte sich ins mittlere Remstal und in den Raum Ludwigsburg.

1977

Mit Friedrich Kuhnle trat der jüngste Sohn des Firmengründers nach erfolgreichem Bauingenieurstudium an der Fachhochschule für Technik und nach einer dreijährigen Tätigkeit in einem renommierten mittelständischen Stuttgarter Bauunternehmen ins Familienunternehmen ein, das im selben Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern konnte.

1981

übernahmen Friedrich Kuhnle die technische und Diplomkaufmann Hans Bindel, Schwiegersohn von Berthold Kuhnle, die kaufmännische Leitung des Hauses.

1991

erfolgte krankheitsbedingt die Übernahme der Gesellschaft durch Friedrich Kuhnle und Karin Bindel, einer Tochter von Berthold Kuhnle.

1993

verstarb Berthold Kuhnle im 66. Lebensjahr.

2009

Eintritt von Matthias Kuhnle, dem mittleren Sohn von Friedrich Kuhnle, nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der FHT Stuttgart und des neuen Studiengangs Baumanagement an der FHT in Karlsruhe.

2011

wurde ein neuer Bereich „Schlüsselfertigbau für Gewerbe und Industrie“ neben dem traditionellen Hochbau geschaffen, der sich sehr gut entwickelt und für eine noch bessere Auslastung des Bereichs Rohbau sorgt.

2015

Inzwischen war das Tätigkeitsgebiet des Unternehmens über den Raum Remstal/Stuttgart in die Region hinausgewachsen. So wurden auch in den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen und in den Städten Gaildorf, Heilbronn, Ludwigsburg, Reutlingen und Pforzheim Industrie- und Gewerbeprojekte sowie größere Wohnanlagen erstellt.

2016

Eintritt von Moritz Kuhnle, dem jüngsten Sohn von Friedrich Kuhnle, nach erfolgreichem Bachelorstudium an der FHT Stuttgart und dem Abschluss „Master of Engeneering Baubetriebswirtschaft“ an der FH Biberach.

2019

Ausscheiden von Frau Karin Bindel und Übernahme von deren Geschäftsanteilen durch Friedrich Kuhnle. Somit ist die Voraussetzung geschaffen, dass der Einstieg der Söhne Matthias und Moritz als Gesellschafter ins Unternehmen für das Jahr 2020 geplant werden kann.

Rohbau ist Vertrauenssache – und deshalb sind wir stolz auf das jahrzehntelange Vertrauen unserer Geschäftspartner. Mit zuverlässiger, qualitativ hochwertiger Ausführung aller uns übertragenen Objekte und durch Einsatz, Engagement und Know-how jedes einzelnen Mitarbeiters hat sich unser Unternehmen zu seiner heutigen Größe und Bedeutung entwickeln können. Grundlage hierfür sind die ständige Fortbildung unserer Belegschaft und der Einsatz modernster Technik.

Wir haben seit 90 Jahren das Ohr am Markt und bauen auf die zukunftssichere Kombination: „Tradition trifft Moderne“. 

 

Referenzen

BERTHOLD KUHNLE
Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Mühlweg 28 | 71334 Waiblingen-Beinstein

Tel. +49 (0) 71 51 / 93 39-0 | Fax +49 (0) 71 51 / 93 39-10

bau@berthold-kuhnle.de | www.berthold-kuhnle.de